Allgemein

Allgemeine Neuigkeiten aus der Welt

oder über mich und die Homepage

oder einfach über dieses und jenes.

Lange, lange schiebe ich es schon vor mir her - es ist dringend ein Scriptupdate notwendig. Da dies aber diesmal was Größeres ist, wollte ich nicht so richtig ran, aber hilft ja nichts - von nichts kommt nichts.

Bin schon total angenervt, alleine schon das Anpassen vom Template an die neue Version bringt ständig Fehlermeldungen.



Wenn Ihr dann nur noch Fatal Errors, weiße Seiten oder sonstige Hieroglyphen seht ist das Chaos perfekt *gg*. Ihr wisst dann wenigsten woran es liegt. Bis ich wieder alles im Griff habe melde ich mich ab.

Ich hoffe irgendwann läuft dann hier wieder alles in gesitteten Bahnen.



Den Wolpertinger kennt wohl jeder, die Elwetritschen sind nicht ganz so bekannt. Mir sind diese vogelähnlichen Fabelwesen jedenfalls durch Zufall über den Weg gelaufen und ich war sofort begeistert von ihnen. Elwetritschen sollen wohl eine Mischung aus Enten, Gänsen, Hühnern sowie Elfen und Kobolden sein. In der Pfalz hat man gute Chancen so ein Wesen zu entdecken. Sie leben hauptsächlich im Unterholz oder unter Rebstöcken, legen dort ihre Eier, die sich dann entwickeln bis die Kreaturen schlüpfen.

In hellen Neumondnächten, ausgestattet mit Sack, Öllampe und Knüppel soll man sie wohl am besten einfangen können. Da ich aber einen sehr netten überaus kreativen Züchter gefunden habe, musste ich nicht selbst auf die Jagd gehen. Wildfänge sollten ja auch vermieden werden. Darf ich vorstellen - Sexi-Hexi Hana in Begleitung von Rasmus dem Raben und Karal dem Kater.

elwetritsche_hexe

Ich hab ja generell einen Hang für Fabelwesen und alles Mystische, aber diese fabelhaften Fabelwesen sind doch einfach absolut phänomenal. Man muss schon ein besonderes Händchen haben, um so verschmitzte, fröhliche Gesichtsausdrücke hinzukriegen. In liebevoller Handarbeit werden diese Elwetritschen im Keramikatelier von Walter Rupp geboren. Man sagt ja in jedem Kunstobjekt steckt ein Stück Seele des Künstlers, bei diesen einzigartigen Keramikfiguren stimmt das auf jeden Fall. Sie bringen jede Menge Humor des Schöpfers mit und verbreiten gute Laune. Es gibt sie in den verschiedensten Variationen. Ein Blick auf die Homepage lohnt sich in jedem Fall, in der Elwetritschen-Foto-Galerie gibt es noch viele andere fantastische Elwetritschen zu bewundern und die ganze Seite steckt voller Humor.

soni

Was man nicht so alles im Gemüsekorb findet *gg*.

neckische_mohrruebe

Pauli würdigt die aussergewöhnliche Mohrrübe jedoch nicht und meint Rübe ist Rübe und beisst ins Bein.

soni

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de