Es kommt immer mehr in Mode eine Kurz-URL zu verwenden. Eigentlich sind die Linkkürzungen ja ein gute, praktische Erfindung. Es wäre auch sinnvoll, wenn alle diese Methode bzw. Dienste wie tinyurl.com vernünftig nutzen würden. Oft hat man ja wirklich so lange URL's, dass sie für Mails aufgrund der gebrochenen Links dann nicht geeignet sind, oder auch bei Twitter problematisch sind, da man nur 140 Zeichen zur Verfügung hat.

Bei einem echten Link kann man die Vertrauenswürdigkeit viel besser beurteilen. In letzter Zeit kommt es immer häufiger vor, dass die Kurz-URL mißbraucht wird. Das Linkziel wird bewusst versteckt und man weiß vor dem Anklicken nicht wirklich wo man landen wird. So gerät man auf Seiten, die man sonst nie besucht hätte.

Sowas mag ich so überhaupt nicht. Mit dem Firefox Addon Long URL Please 0.4.1 kann man dem nun vorbeugen. Nach Installation des Addons wird statt der Kurz-URL wieder das eigentliche Linkziel angezeigt.

Linkkürzungen

Feine Sache.

soni

Kommentare   

 
# Reiner 2010-03-15 15:55
Super Sache!

Danke, Reiner
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de