geochaching1aDie grusligen, dunklen Wolken lassen Böses ahnen, der Wind pfeifft eiskalt über die Wehrbrücke hinweg und ich ziehe meinen Schal bis über die Nase hoch, bin fast komplett vermummt. Ich fühle mich wie ein Verbrecher auf der Flucht oder kurz vor dem Überfall, sehe mich ständig um nach links und rechts hoffentlich sieht mich niemand. Aber nicht viele Menschen sind bei diesem Wetter heute unterwegs, obwohl an Feiertagen normal recht viel Betrieb auf der Schleuse ist. Ich knie auf allen Vieren, beuge mich über die Wehrbrücke. Nein, ich will mich nicht ins Wehr stürzen, auch wenn man bei diesem Sauwetter echt so langsam Depressionen kriegen kann. Die meisten waren wohl heute Ostereier suchen, ich suchte meinen ersten Cache und man darf sich dabei ja nicht erwischen lassen.

geochaching1b

Geocaching was um alles in der Welt ist das denn, dachte ich, als ich das erste Mal darüber auf dem Blog Am Kalkofen gelesen habe. Neugierig wie ich nun mal bin hab ich natürlich gleich nachgelesen. Aha, moderne Schnitzeljagd (machte ich schon als Kind gerne), Schatzsuche verbunden mit tollen Ausflügen in die Natur und sich durch unwegsames Gelände kämpfen. Ja das könnte mir gefallen, ich wollte mehr darüber wissen. Das läßt sich wunderbar mit meinen Hundespaziergängen verbinden und sie auch für mich interessanter gestalten.

Stefan hat mich infiziert, hat mir alles genau erklärt - ganz lieben Dank Stefan für Deine tolle, geduldige Unterstützung. So konnte ich heute also Jagd auf meinen ersten Cache machen. War gar nicht so einfach, hab mir echt erst mal einen Wolf gesucht, denn auf so ein Versteck muß man erst mal kommen. Aber ja juhu um 18.3o h war es dann endlich soweit, ich hielt mein erstes Döschen in Händen, habe mich brav eingetragen und es ohne ertappt worden zu sein wieder an seinem Platz verstaut. Es war richtig klasse und nach doch etwas längerer Suche ein tolles Erfolgserlebnis.

Ich wurde ja gewarnt - Suchtgefahr, tja zu spät. Es wird ganz sicher nicht mein letzter Cache gewesen sein. Ich habe mir schon den nächsten Cache ausgesucht und demnächst gehts auf den Montescherbelino, hach das macht echt Spaß.

soni

Kommentare   

 
# Stefan G. 2010-04-04 21:31
Glückwunsch zum ersten Cache. :lol: Freut mich sehr, dass alles geklappt hat.

Viel Spaß bei der Suche und viel Glück beim bewältigen der Suchterscheinun gen. :lol:

Happy Hunting

LG Stefan
 
 
# Frau Wolkenlos 2010-04-04 21:38
Glückwunsch Soni. :lol: Weiterhin viel Spaß und Erfolg bei der Suche. ;-)
LG
 
 
# Soni 2010-04-04 22:09
Ganz lieben Dank Ihr Beiden, werde bestimmt viel Spaß haben und irgendwann kommt dann die Insel dran :lol:

LG
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de