irreUnser Problem sind die Normalen. - Eine heitere Seelenkunde von Manfred Lütz.

Man sieht es mir nicht an, ich rede selten darüber und die meisten Menschen wissen bisher nichts davon, ja ich gehöre zu den Betroffenen. Man hängt es nicht an die große Glocke, denn viele Menschen haben kein Verständnis für psychische Erkrankungen und man landet sehr schnell in der Schublade der Bekloppten. Es ist immer noch ein Tabuthema, dabei greifen psychische Erkrankungen wie eine Seuche um sich. Ich kämpfe mit einer Angststörung, in einem Ausmaß, daß ich nach 35 Arbeitsjahren meinen Job kündigen musste, seit längerer Zeit schon nicht arbeitsfähig bin und in vielen alltäglichen Dingen sehr eingeschränkt bin. Aber was sagt mir dieses Hörbuch - ich bin nicht irre oder verrückt, sondern einfach nur außergewöhnlich.

Manfred Lütz hat Medizin und Theologie studiert, ist heute Facharzt für Nervenheilkunde und schreibt bzw. liest das Hörbuch "Irre - Wir behandeln die Falschen - Unser Problem sind die Normalen" allgemeinverständlich und mit einer guten Portion Humor. Er erläutert in einer kleinen Seelenkunde die gängigsten psychischen Erkrankungen wie: Demenz, Sucht, Schizophrenie, Depression/Manie, Angsterkrankungen und Traumata und die verschiedenen Behandlungsmethoden. Er nimmt auch die sogenannten Normalen unter die Lupe, die manchmal fast verrückter sind als die Kranken. Manfred Lütz möchte mit seinem Buch aufklären, mehr Verständis für psychische Erkrankungen schaffen und Vorurteile abbauen.

Die Buchvorstellung:



Hier noch eine kleine Hörprobe. Ich finde das Hörbuch absolut empfehlenswert und habe es an einem Stück gehört, weil es so super war. Manfred Lütz sagt in seiner Buchvorstellung: "Dieses Buch ist ein Buch für alle, die mal ein unterhaltsames Buch lesen wollen; aber natürlich ein absolutes Muß für jeden der mal in seinem Leben eine psychsiche Störung gehabt hat. Und für alle Angehörigen und Freunde von jemandem, der mal eine psychische Störung gehabt hat. Also: für alle 82 Millionen Deutsche".

soni

Kommentare   

 
# Frau Wolkenlos 2011-05-26 13:19
Da gebe ich Dir wirklich Recht, liebe Soni.
Ich habe das Hörbuch ja auch gehört und habe dabei noch so einiges über mich selber erfahren können, das ich bisher nicht wusste oder auch verdrängt habe. Nee.. bekloppt sind wir nicht. Wir sind außergewöhnlich . :-)
Liebe Grüße
 
 
# Soni 2011-05-26 23:27
Außergewöhnlich hört sich doch auch gleich viel freundlicher an als bekloppt. War echt ein super Tipp von Dir Frau Wolkenlos, war ein tolles Hörbuch.

LG Soni
 
 
# katerchen 2011-05-27 08:26
es kann jeden treffen...


bekloppt..unmögliches Wort..
LG vom katerchen..gewö hnlich
 
 
# Soni 2011-05-27 20:58
Stimmt Katerchen es kann wirklich jeden treffen.

LG Soni
 
 
# AnnaFelicitas 2011-05-30 22:20
Dass du eine außergewöhnlich talentierte Frau bist, liebe Soni, habe ich bemerkt, als ich dein Blog zum ersten Mal sah. Dass du eine sehr mutige Frau bist, habe ich heute erfahren. Ich ziehe meinen virtuellen Hut vor dir!

Alles Liebe
Anna
 
 
# Soni 2011-05-31 19:34
Oh danke liebe Anna. Es gibt leider viele Situationen da bin ich so überhaupt nicht mutig :lol:

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de