Beim Fotoprojekt faszinierend natürlich & natürlich fazinierend von Annika habe ich heute ein Glückskäferchen für Euch. Man sieht Marienkäfer ja häufig, aber diesen Kleinen fand ich diese Woche besonders schön - ganz schwarz mit vier großen, roten Punkten.

Marienkäfer

Der Marienkäfer ist nicht nur ein Glückssymbol, ich schätze ihne sehr wegen seiner Nützlichkeit. Es ist auch unglaublich wie viele Namen dieser kleine Käfer hat. Es gibt wohl über 1500 Bezeichnungen für den Marienkäfer - Motscheküpchen, Mufferküpchen, Himmelmietzchen, Herrgottswürmchen, Huppawermel, Graupelmiezchen - ok 1500 zähle ich jetzt nicht auf *gg*, jedenfalls sind viele niedliche Namen dabei.

soni

Kommentare   

 
# Netzstreunerin 2011-06-03 07:09
Ein wundervolles Foto liebe Soni! Ein hübsches Kerlchen, da hast du Recht! Ich freu mich vor allem, dass die kleinen Kerlchen Blattläuse auf ihrer Speisekarte haben! Hier werden sie häufig auch Himmelstierchen genannt - ich wusste nicht, dass sie so viele Namen haben!

Liebe Grüße, Mae
 
 
# Frau Wolkenlos 2011-06-03 08:26
Liebe Soni,
so viele Namen für so einen kleinen Käfer. :lol: Marienkäfer sind sehr nützlich und füllen auch eine Nische in der Natur. Ich mag sie diese kleinen Dinger.. :-)
Übrigens, ein tolles Foto Soni.
Liebe Grüße
 
 
# AnnaFelicitas 2011-06-03 08:34
Und ich kenne niemanden der diese niedlichen Käfer jemals als Plage - wie so manch andere Insekten - bezeichnet hätte, liebe Soni. Sie sind ja auch einfach bezaubernd!

Danke für ein wunderschönes Foto und den Namensüberblick . Mir war nämlich nicht bewusst, dass es so viele sind :)

Alles Liebe
Anna
 
 
# katerchen 2011-06-03 11:33
SO habe ich ihn noch NIE gesehen..aber ich bin ja geduldig..
LG vom katerchen der DANKE sagt für die kleinen Glücksbringer
 
 
# Gabi 2011-06-03 14:31
Deine Fotos sind immer wieder soooo genial!!!
Und der kleine Mairini ist auch im Negativlook toll anzusehen.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Gabi
 
 
# Olivia 2011-06-03 19:33
Das ist ja ein richtig süßes Kerlchen, wieder ein wunderschöne Makroaufnahme,
Liebe Grüße Olivia und ein schönes Wochenende
 
 
# Brigitte 2011-06-03 20:24
ein wirklich hübscher Kerl.
Ich kenn ihn als Mutscheküpchen.
Es machen sich nun aber Einwanderer breit, die unseren heimischen Käfer verdrängen wollen. Ich hoffe, er wehrt sich.

LG
Brigitte
 
 
# Rolf 2011-06-03 22:21
Was ist das denn für einer? Da hat wohl jemand die Farben vertauscht ;-)
Aber prima fotografiert, ist ja gar nicht so einfach bei diesen kleinen Kerlchen.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Rolf
 
 
# Mani 2011-06-04 17:23
Mir kommt der Heilandskäfer so groß vor. Ob die auch an Umfang zugelegt haben wie wir Menschen? Jedenfalls ein sehr schönes Bild.
 
 
# Xanni 2011-06-04 21:03
Das ist ein Marienkäfer? Hat den jemand umgepinselt? Sind die nicht rot mit schwarzen Punkten? :-|
 
 
# Chrille 2011-06-04 21:06
Hallo liebe Soni!
Ich finde ja Marienkäfer absolut niedlich. Jedes Mal wenn ich einen sehe, freue ich mich über diesen kleinen Nützling. Dass dieser so viele Namen hat wusste ich allerdings nicht ... schon beachtlich :-)
Man nennt sie auch "Ladybird" oder "Ladybug" ... unter diesen Bezeichnungen kenne ich den Marienkäfer - klingt doch echt knuffig nech :lol:

LG und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!
Gruss Chrille
 
 
# Soni 2011-06-05 21:57
Himmelstierchen klingt ja auch niedlich Netzstreunerin. Oh ja, daß sie Blattläuse mögen finde ich auch sehr gut und dieses Jahr gibt es jede Menge für sie.

Danke Frau Wolkenlos, ja sie sind wirklich sehr nützlich und ich freue mich immer sie im Garten zu haben.

Ich habe sie einmal fast als Plage erlebt Anna. In einem Urlaub in Dänemark gab es Tausende, ganze Schwärme schwirrten um den Kopf und verfingen sich in den Haaren, da waren sie gar nicht mehr so niedlich. Aber normalerweise sind sie echt bezaubernt und jeder freut sich drüber.

Vielleicht flattert Dir ja auch mal so eine Sonderlackierun g über den Weg Katerchen :lol:

Vielen Dank Gabi.

Danke Olivia, freut mich, wenn es Dir gefällt.

Mutscheküpchen ist ja auch süß Brigitte. Ja die Einheimischen werden leider etwas zurückgedrängt.

Vielleicht hat da ein Azubi gepinselt Rolf :lol:

Von der Größe war er wie alle anderen Marienkäfer Mani, er wirkt nur anders durch die ungewöhnliche Farbe bzw. die großen Punkte.

Es gibt unterschiedlich e Farbvarianten Xanni. Heute habe ich einen Gelben gesehen, war aber leider mit der Kamera zu langsam.

Stimmt Chrille es sind echt niedliche Käferchen. Ladybug kenne ich aus dem Englischen, klingt auch klasse.

LG Soni
 
 
# Katinka 2011-06-06 09:10
Hallo Soni,
wirklich ein besonders hübsches Exemplar!
Ich mag diese kleinen Käferchen sowieso sehr.

Liebe Grüße
Katinka
 
 
# Soni 2011-06-07 20:54
Danke Katinka, ja ich glaub es gibt wirklich niemand, der diese Käferchen nicht mag :lol:

LG Soni
 
 
# moni 2011-06-09 08:53
Nicht nur viele Namen, auch viele Arten gibt es. Ein tolles Makro!!!
Mir gefällt es bei Dir so gut, ich werde ab jetzt keinen Beitrag mehr versäumen!:)
Lieben Gruß
moni
 
 
# Soni 2011-06-09 19:01
Stimmt Moni es gibt sehr viele Arten. Ganz herzlich willkommen, es freut mich sehr das es Dir hier bei mir so gut gefällt. Hab auch schon in Deinem Blog geschmöckert und werde zukünftig auch öfter vorbeischauen :lol: durch die Projekte lernt man doch immer wieder schöne Blogs kennen.

LG Soni
 
 
# Marianne 2011-06-10 18:13
Ganz hübsch ist er und in meinem Garten vermisse ich ihn, hab so viele Blattläuse an vielen Blumen. Ist eine große Plage.

GLG Marianne :-?
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de