Wahnsinn wie schnell die Woche immer vergeht. Schon wieder Freitag und Zeit für das nächste Foto für das Projekt faszinierend natürlich & natürlich fazinierend von Annika.

Den ganzen Mai habe ich Ausschau nach einem Maikäfer gehalten. Leider war es mir, trotz Maikäferjahr, nicht vergönnt einen vor die Kamera zu bekommen.

Junikäfer

Aber dafür habe ich diese Woche einen Gerippten Brachkäfer, sprich Junikäfer erwischt. Darüber habe ich mich natürlich genauso gefreut, sie sind ja auch sehr selten geworden und ich finde sie sind auch faszinierend schön.

Nun werde ich drei faule Tage im Garten genießen, sofern das Wetter mitmacht. Falls nicht, bekomme ich vielleicht für nächste Woche endlich meinen Artikel über die Entwicklung des Marienkäfers fertig und über meine gefräßigen Vögel *gg*. Es haben sich so viele Fotos angesammelt, ich komme gar nicht mehr zum Sortieren. Ich wünsche Euch ein schönes, erholsames Pfingstwochenende.

soni

Kommentare   

 
# moni 2011-06-10 11:02
So nah habe ich einen Junikäfer noch nie gesehen.Sieht aber auch ganz schön gefrässig aus!
Schönes Pfingstwochenen de!
 
 
# elke 2011-06-10 11:32
Aus dieser Perspektive sieht der Käfer total genial aus - war mir noch nie aufgefallen! Klasse Foto!

Schöne Pfingsten,
lg
elke
 
 
# Gabi 2011-06-10 11:34
Wow - was für ein Prachtexemplar!!!
Ich bin auch gleich wieder fasziniert! ;-)
Liebe Grüße und ein schönes Pfingstwochenende!
Gabi
 
 
# AnnaFelicitas 2011-06-10 11:35
Stimmt liebe Soni, auch die Junikäfer werden immer seltener. Umso schöner ist es, dass dir einer vor die Linse gekommen ist :-) Tolels Foto!

Gestern habe ich an dich gedacht, als ich einige Fotos geschossen habe. Mal sehen, wann ich dazu komme, sie zu sortieren, denn da geht es mir im Moment wie dir.

Genieße deine Tage und knuddel Mika von mir.

Alles Liebe
Anna
 
 
# Katinka 2011-06-10 12:23
Hallo Soni,
den hast Du toll erwischt!
Weißt Du, warum Du keine Maikäfer gesehen hast? Weil die alle bei uns waren :-)

Ganz liebe Grüße und schöne Pfingsten
Katinka
 
 
# Frau Wolkenlos 2011-06-10 17:15
Junikäfer... Hmm.. kannte ich gar nicht, bis jetzt. :-) Da ist Dir wieder ein Prachtfoto gelungen! Toll.
Liebe Grüße
 
 
# Marianne 2011-06-10 18:15
Bohh, sieht der toll aus. Maikäfer habe ich auch keinen gesehen und ob ich einen Junikäfer sehe, das bezweifele ich.

Frohe Pfingsten wünsche ich dir ♥
 
 
# Soni 2011-06-10 20:11
Die sehen nicht nur so aus, die sind auch gefrässig Moni. Deshalb zählten diese Käferarten früher auch eher zu den Schädlingen. Heute gibt es ja nicht mehr viel, also können sie keinen großen Schaden mehr anrichten.

Aus der Nähe wirken Käfer bzw. Insekten oft ganz anders Elke.

Danke Gabi, Dir auch schöne Pfingsten.

Das ist das schöne Wetter Anna. Man ist viel draussen unterwegs, fotografiert viel, hat aber dann nicht wirklich Zeit sich um die Fotos zu kümmern *gg* werde Mika den Knuddler weitergeben.

Oh Katinka da hättest doch ein paar Maikäfer zu mir schicken können :lol:

Man lernt nie aus Frau Wolkenlos :lol: danke für das Lob.

Ich drück Dir mal die Daumen Marianne, vielleicht klappt es ja noch, der Juni dauert ja noch etwas an.

Euch auch schöne Pfinsten.

LG Soni
 
 
# katerchen 2011-06-10 21:13
einmal hatte ich das Glück dieses Käferchen in NATURA zu bewundern..

tolles Bild
LG vom katerchen der auch ein schönes Pfingsfest wünscht
 
 
# Soni 2011-06-10 21:55
Bei uns schwirren momentan jeden Abend welche um den Balkon. Die ganzen letzten Jahre war aber auch weit und breit keiner zu sehen. Dir auch schöne Pfingsten Katerchen.

LG Soni
 
 
# Detlef 2011-06-10 22:53
Ein tolles Bild! Wir hatten dieses Jahr auch das Vergnügen mehrfach Maikäfer zu sehen. Ich hatte schon seit Kindertagen (und das ist lange her) keine Maikäfer mehr gesehn. Als wir eines abends auf der Terrasse saßen bekamen wir gleich mehrfach Besuch von diesen kleinen Hubschraubern. Meine bessere Hälfte fragte: "Wo kommen die denn so plötzlich her?" - "Naja, die fressen gerne Eichenblätter und deshalb fliegen die da - ähm zum Ahorn" Damit hatte ich die Lacher auf meiner Seite.
Aber was hat das mit dem Maikäferjahr auf sich? Hatte mal gelesen, dass das irgendwie mit der Entwicklung und Vorkommen vom Löwenzahn zusammen hängt.
 
 
# Mani 2011-06-11 03:14
Das Bild ist wirklich Klasse geworden. Einen Juni Käfer habe ich bisher noch nie gesehen. Soni war der in deinem Garten?

LG Mani
 
 
# Soni 2011-06-11 09:25
Maikäfer hab ich auch seit meiner Jugendzeit keinen mehr gesehen Detlef. Früher gab es die massenhaft, heute eine echte Rarität, leider. Na da hast Du doch zur Belustigung des Abends beigetragen :lol: mit Löwenzahn hat das Maikäferjahr nichts zu tun, sondern mit der Entwicklung des Käfers. Maikäfer haben eine Entwicklungszei t von 4 Jahren und deshalb ist alle 4 Jahre ein Maikäferjahr, wo ein höheres Aufkommen zu beobachten ist.

Nein Mani diesmal nicht im Garten. Das Tierchen kam direkt auf meinen Balkon. Es kreisten mehrere Käfer um den Kirschbaum direkt am Balkon und einer hat sich glücklicherweis e direkt auf den Ast am Balkon niedergelassen.

LG Soni
 
 
# Xanni 2011-06-11 12:27
Der hat ja mehr Haare wie mein Holder. ;-)
LG
 
 
# Blinkfeuer 2011-06-11 21:50
Menno! Ihr habt die Kameras, die Detail Fotos möglich machen, toll. Bei mir sehen die Käferfotos immer nur so anders aus....so ein Pech: :-?
dinkelschnitte.wordpress.com/. ../...
 
 
# Rolf 2011-06-11 22:15
Ich habe noch nie einen Junikäfer gesehen Soni, Danke fürs Zeigen :-)
Fröhliche Pfingsten,
Rolf
 
 
# Der Point. 2011-06-13 13:48
Sehr gelungenes Makro :)

Der Point.
 
 
# Brigitte 2011-06-14 08:49
Ja, die Maikäfer.
Ich höre sie noch abends neben meinem Bett im Schuhkarton kratzen.
Meine Eltern habe ich nachts zu den Laternen geschickt zum Käfer sammeln.
Für die Tiere war es sicher keine Freude in dem Karton zu hocken, aber sie bekamen ihre Blätter und wurden dann ja auch wieder freigelassen.
Seit vielen Jahren habe ich keinen mehr gesehen.

Liebe Grüße
Brigitte
 
 
# Soni 2011-06-15 16:49
Vielleicht musst Du die Haare Deines Holden nur mal durchs MaKro anschauen Xanni :lol:

Lach mich kaputt Blinkfeuer, Dein Käferchen sieht nun wirklich etwas anders aus, aber doch auch richtig toll und man sieht diese Käfer ja auch sehr selten ;-)

Dann musst Du jetzt mal Abends in der Dämmerung schauen, vielleicht hast Du Glück und es schwirrt einer vorbei Rolf.

Vielen Dank Point.

Stimmt Brigitte, solche Erinnerungen habe ich auch aus meiner Kinderzeit. Die armen Tierchen, die im Karton hocken mussten. Damals hat man nicht so weit gedacht, daß dies eigentlich ne Quälerei ist und fand das unglaublich spannend.

LG Soni
 
 
# Rewolve44 2011-06-16 08:22
Super diese Makroaufnahme den Junikäfer sieht man wirklich ganz selten noch.

Lg,
Rewolve44
 
 
# Soni 2011-06-16 16:41
Danke Rewolve, freut mich, daß er Dir gefällt.

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de