Heute habe ich ein Heupferd für das Projekt faszinierend natürlich & natürlich fazinierend von Annika.

Heupferd

Über dieses ca. 5 cm große Heupferd habe ich mich diese Woche echt riesig gefreut. Diese fliegenden Riesen sieht man heutzutage ja leider auch nur noch sehr selten.

soni

Kommentare   

 
# Träumerle Kerstin 2011-07-01 08:02
Ich hab schon lang keinen mehr gesehen. Wir hatten die schon mehrmals in der Wohnung oder im Hof sitzen. Aber wie bekommt man die wieder raus? Das musste Sohnemann übernehmen, ich bin da weg :lol:
Liebe Grüße von Kerstin.
 
 
# moni 2011-07-01 10:40
So einen fliegenden Riesen hatte ich letztens im Wohnzimmer!!!Wi r haben uns beide sehr erschrocken und ich habe ihn dann behutsam ins Freie befördert. Leider konnte ich kein Foto machen. Dafür freue ich mich jetzt an Deinem Heuschreck!!!
Lieben Gruß
moni
 
 
# Brigitte 2011-07-01 11:28
ich finde ihn so schön. Ich hatte letzthin mal einen kleinen im Garten.
Ich finde die großen sehen aus wie gepanzerte Ritter.

LG
Brigitte
 
 
# Alesandra 2011-07-01 12:21
Klasse Schnappschuss. Die großen wirken schonmal etwas bedrohlich, aber sie sind harmlos, auch wenn da hinten ein großer Stachel drohnt.

Leider habe ich auch schon lange keine mehr gesichtet. Kein wunder, wenn als kurz und klein geschreddert wird.
 
 
# Karin M. 2011-07-01 16:42
Das sind schon faszinierende Tierchen....im Garten können sie rumspringen.... aber in der Wohnung mag ich sie nicht....
LG: Karin
 
 
# Olivia 2011-07-01 17:34
das ist ja eine tolle Aufnahme, macht dir so schnell keiner nach :lol:
So eines habe ich eigentlich noch nie in Natur gesehen, wahnsinn.
LG Olivia, ein schönes Wochenende
 
 
# Rolf 2011-07-01 19:45
Hi Soni,
stimmt, ein Heupferd habe ich auch schon lange nicht mehr gesehen. Aber vor ungefähr 3 Jahren habe ich auch welche fotografiert. Die haben so ein schönes Gesicht ;-)
(www.rolfs-fotoalbum.de/.../, www.rolfs-fotoalbum.de/.../)
Wunderschön ist Deine Aufnahme, man sieht toll die Zeichnung im Flügel und die Schärfe passt von vorne bis hinten.
Liebe Grüße
Rolf
 
 
# Soni 2011-07-01 19:53
In der Wohnung sind sie auch fehl am Platz Kerstin. Am besten in einem Glas nach draußen setzen, denn die können auch zwicken :lol: aber prima, wenn sowas Dein Sohn übernimmt.

Bei sowas hole ich immer zuerst die Kamera Moni ;-) freut mich, wenn es Dir gefällt.

Gepanzerte Ritter ist ein guter Vergleich Brigitte.

Das Hinterteil ist auch harmlos Alesandra, aber vorne können sie schon beißen.

In der Wohnung möchte ich sie auch nicht unbedingt haben Karin, obwohl, sie fressen ja Insekten und sind von daher ja ganz nützlich.

Man sieht sie leider auch nicht mehr oft in der Natur Olivia, da braucht es schon etwas Glück.

Danke für das Lob Rolf, muss ich mir gleich mal Deine Fotos anschauen gehen.

LG Soni
 
 
# Gabi 2011-07-01 21:02
Oh - wieder sooo ein wunderbares Foto!!!
Du hast wirklich viel Geduld und gehst mit bewundernswerte r Aufmerksamkeit durch die Natur!!!
Liebe Grüße!
 
 
# katerchen 2011-07-02 08:02
im letzten Jahr hatte ich auch so ein Glück..sollte JEDER mal mit eigenen Augen sehen dürfen.
DANKE Soni für das tolle Bild
LG vom katerchen
 
 
# Birgitt 2011-07-03 00:28
...und wenn man sie mal sieht, liebe Soni,
dann sind sie auch gleich wieder weggesprungen,
schön, dass du es so gut aufs Foto gekriegt hast...

liebe Grüße von Birgitt
 
 
# Mani 2011-07-03 14:56
Klasse Bild Kompliment. Ich habe vor kurzem auch einen Heuhupfer fotografiert siehe Forum.
 
 
# elke 2011-07-03 17:19
Vor ein paar Jahren hab ich auch mal eins gesehen, jetzt aber schon lange nicht mehr. Um so schöner hier so ein klasse Foto zu sehen. Ein echter Hingucker!

Schönen Rest-Sonntag noch,
lg
elke
 
 
# Soni 2011-07-03 22:29
Macht mir ja auch Spaß Gabi :lol:

Stadtmenschen, die nie in die Natur rausgehen verpassen da eine ganze Menge Katerchen.

Stimmt Birgitt, er schwirrte dann auch schnell wieder davon. Manchmal muss man da richtig schnell sein.

Vielen Dank Mani.

Freut mich, daß er Dir gefällt Elke.

LG Soni
 
 
# Katinka 2011-07-04 10:26
Ein super Foto!
Ich konnte neulich auch einen beobachten, echt faszinierend.
 
 
# Soni 2011-07-04 14:15
Super Katinka, schön sowas in der Natur zu entdecken.

LG Soni
 
 
# Marianne 2011-07-04 19:58
Der ist aber auch groß und so toll fotografiert.
Wo findest du denn immer diese schönen Tiere ?

GLG Marianne :-)
 
 
# Soni 2011-07-04 21:03
Der schwirrte bei mir im Garten umher Marianne, da findet sich so manches Motiv :lol:

LG Soni
 
 
# AnnaFelicitas 2011-07-05 11:46
Das letzte Heupferd habe ich, als Kind gesehen. Da gab es sie massenhaft und wir liebten es, sie zu beobachten und schlossen Wetten darüber ab, wie hoch bzw. weit sie zu springen vermögen :)

Danke für dein ausdrucksstarke s Foto liebe Soni.

Alles Liebe
Anna
 
 
# Xanni 2011-07-05 20:37
So nen Grashüpper hatten wir voriges Jahr eine Woche nach unserem Einzug im Schlafzimmer. Ich sah nur den dunklen Fleck 40 cm über meinem Bett an der Dachschräge und setzte die Brille auf. Frag nicht, wie ich raus war aus den Federn. ;-)
 
 
# Soni 2011-07-05 22:34
Stimmt Anna, in meiner Kinderzeit gab es auch noch massenhaft davon, aber viele Insekten sieht man ja heutzutage kaum noch.

Schreck in der Abendstunde Xanni, aber sie sind ja nicht angriffslustig :lol:

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de