Eigentlich wollte ich ja wenigstens die Projekte machen, aber in meinem Chaos kam ich einfach zu nichts und habe etwas ausgesetzt. Hatte auch gar keine Zeit und keinen Kopf Fotos zu machen. Nun sind wir endlich mit der Renovierung fertig und ich habe wieder Muse für etwas anderes.

So geht es also nun weiter mit Annikas Projekt faszinierend natürlich & natürlich fazinierend. Heute ist mir dieser hübsche Flieger begegnet.

insekt

Sah einer Florfliege ähnlich, ganz zarte, transparente Flügel, nur größer, so ca. 4 cm. Weiß jemand was das für ein Insekt ist? Danke für die Bestimmung dieser Ameisenjungfer.

soni

Kommentare   

 
# Silke 2011-09-02 20:54
Hallo Soni,
schön, dass Du wieder da bist!
Ein tolles Foto wieder mal. Ich denke, es könnte eine Ameisenjungfer sein...
Liebe Grüße,
Silke
 
 
# Gabi 2011-09-02 21:15
Ich freue mich auch, dass Du wieder etwas Zeit für unser schönes Hobby hast und für Dich freue ich mich, dass nun alles wieder neu und schön bei Dir ist. :-)
Dein unbekannter Flieger aus sieht toll aus!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
 
 
# Marianne 2011-09-02 21:56
Liebe Soni,

das ist ein ganz wundervolles Makro und ich meine auch, dass sie aussieht wie eine Florfliege, nur die Farbe ist anders.

Vielleicht erkennt jemand das Insekt, würde mich auch interessieren.

Grüßlis ♥ Marianne
 
 
# Karin M. 2011-09-02 22:14
Ein fantastisches Macro...die Fliege sieht so zart und zerbrechlich aus...sehr schön..
LG: Karin
 
 
# katerchen 2011-09-03 15:57
Hallo Soni


was noch Muster in den Flügel hat,zart ist und kurze Fühler hat, ist ein Goßer Bachhaft.
aber eine Ameisenjungfer könnte es auch sein..
LG vom katerchen der das Bild wunderschön findet
 
 
# Rolf 2011-09-04 10:29
Hallo Soni,
ich denke dass Silke mit ihrer Bestimmung recht haben könnte. Ich habe mal nach Ameisenjungfer recherchiert und ihre Annahme bestätigt gefunden.
Diese Jungfer ist auch eine extrem schöne Fliege, die Zeichnung in ihren Flügeln ist schon besonders.
Liebe Grüße
Rolf
 
 
# moni 2011-09-04 18:07
Herrliches Makro! Sieht wirklich etwas flügellastig aus, aber eine wunderbare Zeichnung!
Lieben Gruß
moni
 
 
# Alesandra 2011-09-04 19:13
Ich hatte mich auch so an deine Bilder gewöhnt - war schon etwas ungewohnt. :-)

Übrigens - die Flügel scheinen zwar etwas willkürlich gestaltet, sind sie aber nicht. Diese Symetrie mag sogar ich als Natürlichkeitsr echtler. :)))

LG
Alesandra
 
 
# Alesandra 2011-09-04 19:13
schäm Link vergessen:

www.youtube.com/.../
 
 
# Rewolve44 2011-09-04 19:21
Schön wieder von dir zu lesen und noch dazu mit so einem schönen Foto, echt toll.

PS:. Die Renovierung war mit Sicherheit wichtiger und schön das Ihr es geschafft habt.

Lg,
Rewolve44
 
 
# Katinka 2011-09-05 11:01
Hallo Soni,
schön dass Du wieder da bist!
Renovierung ist Stress, da hat man wirklich kaum Zeit für andere Dinge.

Ich kenne das Insekt nicht. Das Bild ist super - die Flügel sind ja irre!

Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
Katinka
 
 
# Soni 2011-09-05 20:32
Ich freue mich sehr über Eure Kommentare und das Ihr mich in der langen Zeit nicht vergessen habt :lol:

Ja die Renovierung musste dringend sein und ich bin froh, daß nun alles fertig ist, auch wenn die Erinnerungen an die Welpenzeit (abgefressene Tapeten) nun beseitigt sind ;-) ein wenig komme ich mir noch wie auf Besuch vor, weil nun alles doch etwas anders aussieht, tja macht der Gewohnheit.

Freut mich, daß Euch das Tierchen gefällt. Vielen Dank auch für die Bestimmung. Ameisenjungfer passt sehr gut zu diesem Insekt.

Es ist noch so viel anderes liegen geblieben, hinke noch etwas hinterher. Muss mich auch endlich mal wieder ausführlich auf Blogrunde machen.

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de