Geschichten, Erfahrungen, Nettes und weniger Nettes von meinem eigenen Hund.

Sowie Themen rund um den Hund im Allgemeinen.
Alles freut sich auf den bevorstehenden Frühling. Für uns Hundehalter bedeutet das aber auch Haare, Haare, Haare, denn mit dem Frühling kommt auch der Fellwechsel der Haustiere.

Bisher habe ich immer Berge von Haaren, denn Mika hat unglaublich viel Unterwolle, einfach im Mülleimer entsorgt. Aber es gibt auch andere Verwendungsmöglichkeiten. Man kann von Hunde- oder auch Katzenhaaren Wolle spinnen lassen.
hundewolle
Na das ist doch mal eine Idee, ich mache Handschuhe aus Mikas Haaren. Das will ich unbedingt ausprobieren. Dieses Jahr werde ich also die Hundehaare sammeln und aus der Hundewolle etwas Wärmendes für den Winter stricken. Hm, vielleicht müsste ich auch erst wieder stricken lernen, das ist ja schon tausend Jahre her. Aber, naja, bis ich Hundehaare für genügend Wolle gesammelt habe dauert es ja noch etwas und für den Sommer brauche ich es ja auch noch nicht, also noch genügend Vorbereitungszeit.

Aber der nächste Winter kommt bestimmt und ich bin echt schon gespannt auf Mikas Wolle und ob ich damit wohl nicht mehr die Finger abfrieren werde. Nun habe ich jedenfalls mal eine Probe Hundehaare eingeschickt um zu sehen, ob seine Haare überhaupt geeignet sind, denn die Haare sollten mind. 4cm lang sein und Mikas Haare sind von der Länge unterschiedlich.

soni

Es gibt ja so einiges nützliches Hundezubehör, aber auch meines Erachtens so einiges Überflüssiges. Es soll nun wohl bald ein Gerät zur Aufnahme von Hundekot geben. Laut Hersteller hat das Gerät so einige Vorteile - unter anderem, kein Anfassen von Hundekot, kein Bücken, kein Geruch, Entsorgungstüte ist äußerlich ohne jegliche Verschmutzung, geringe Anschaffungskosten und handlich klein.

Ich denke aber das Problem fängt schon an, wenn das Hundehäufchen nicht auf ebener Fläche, sondern im Gras liegt. Ausserdem wäre es mir lästig immer ein Gerät mit auf den Hundespaziergang nehmen zu müssen.

Da bleibe ich doch lieber bei meinen guten alten Tütchen, die ich übrigens sogar kostenlos einem Spender (die unsere Gemeinde aufgestellt hat) entnehmen kann. Sie hat für mich deutlich mehr Vorteile, läßt sich einfach in die Hosentasche stecken, das Aufsammeln dauert nur Sekunden und mit der richtigen Technik bleibt sie außen natürlich auch völlig sauber.

Also für mich wäre es nichts. Aber wer weiß wie ich in 20 Jahren denke, wenn mein Rücken nicht mehr mitmacht und ich mich nicht mehr bücken kann. Aber ob ich dann noch einen Hund halte, ist auch fraglich.

soni

Seit 14. August 2009 wird die Beagle Hündin "Tila" vermisst.

Weiterlesen: Beagle Hündin Tila vermisst

Wer Angaben oder Hinweise geben kann - bitte an Tasso melden.

Weiterlesen: Beagle Hündin Tila vermisst

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de