Es gibt ja so einiges nützliches Hundezubehör, aber auch meines Erachtens so einiges Überflüssiges. Es soll nun wohl bald ein Gerät zur Aufnahme von Hundekot geben. Laut Hersteller hat das Gerät so einige Vorteile - unter anderem, kein Anfassen von Hundekot, kein Bücken, kein Geruch, Entsorgungstüte ist äußerlich ohne jegliche Verschmutzung, geringe Anschaffungskosten und handlich klein.

Ich denke aber das Problem fängt schon an, wenn das Hundehäufchen nicht auf ebener Fläche, sondern im Gras liegt. Ausserdem wäre es mir lästig immer ein Gerät mit auf den Hundespaziergang nehmen zu müssen.

Da bleibe ich doch lieber bei meinen guten alten Tütchen, die ich übrigens sogar kostenlos einem Spender (die unsere Gemeinde aufgestellt hat) entnehmen kann. Sie hat für mich deutlich mehr Vorteile, läßt sich einfach in die Hosentasche stecken, das Aufsammeln dauert nur Sekunden und mit der richtigen Technik bleibt sie außen natürlich auch völlig sauber.

Also für mich wäre es nichts. Aber wer weiß wie ich in 20 Jahren denke, wenn mein Rücken nicht mehr mitmacht und ich mich nicht mehr bücken kann. Aber ob ich dann noch einen Hund halte, ist auch fraglich.

soni

Kommentare   

 
# Michael Mitzlaff 2014-07-18 20:02
Hallo
kann man das Gerät inzwischen kaufen
 
 
# Soni 2014-07-19 11:12
Soweit mir bekannt ist gibt es dieses Gerät noch nicht zu kaufen.

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de