Sicher könnt Ihr Euch noch an meinen 120 g Babyigel vom Oktober erinnern. Der kleine Krümel hat kräftig zugelegt und bringt inzwischen ein Gewicht von 450 g auf die Waage.

jungigel2

Es ist ein prächtiger Jungigel aus ihm geworden.

jungigel1

Er ist nun groß genug um ins Freigehege ziehen zu können und so habe ich ihn am Samstag mit seinen zwei Ersatzgeschwistern wieder bei der Igelstation abgeholt. Die drei Igel werden jetzt noch weiter gefüttert bis sie ihr Winterschlafgewicht erreicht haben, werden den Winterschlaf im Gehege verbringen und im Frühjahr geht es dann ab in die Freiheit. Ihr Igelhaus hatte ich schön mit Zeitungsschnippseln und groben Stroh ausgepolstert. Das ist eines richtigen Igels jedoch nicht würdig. Fleissig sammeln sie im Gehege Moos und Blätter und schleppen es ins Igelhaus. Ihre Instinkte sind also gut entwickelt, obwohl sie von der Mutter nicht mehr viel lernen konnten, das wird das Auswildern einfacher machen. Nun heisst es aber erst noch fressen, fressen, fressen, denn ca. 1/3 werden sie über den Winter wieder abnehmen.

soni

Kommentare   

 
# Träumerle Kerstin 2011-11-08 08:03
Da freu ich mich aber. Und muss lachen, weil sie sich ihre Unterkunft lieber selber einrichten möchten - nach dem eigenen Geschmack :-)
Ich hoffe, sie überstehen den Winter gut bei Dir und sorgen dann irgendwann für Nachwuchs.
Liebe Grüße von Kerstin.
 
 
# Teufel100 2011-11-08 08:22
Dann hoffe ich doch, dass sie den Winter gut überstehen und im Frühjahr dann gut in die Freiheit starten.
 
 
# katerchen 2011-11-08 08:32
habe in diesem Jahr keinen igel gesehen..SCHADE
LG vom katerchen der den Igeln eine GUTE WINTERRUHE wünscht..:D
 
 
# Brigitte 2011-11-08 11:25
Das ist aber eine gute Nachricht, dann allles Gute für die Auswilderung im Frühjahr. Ich hab bei uns im Garten nur immer die "Würstchen" gesehen, den Igel leider nicht. Aber wir haben so viele schöne Igelverstecke, da wird er bestimmt gut überwintern können.

LG
Brigitte
 
 
# AnnaFelicitas 2011-11-08 11:50
Danke für diese wunderbaren Nachrichten, liebe Soni. Ich schließe mich dem Katerchen an und wünsche dem igeligen Trio ebenfalls eine ♡ GUTE WINTERRUHE ♡

Alles Liebe
Anna
 
 
# Marianne 2011-11-08 12:00
Oh, das ist so wundervoll.
Meine Igel lassen sich kaum noch blicken, bis auf gestern abend, da wanderte einer durch das Laub, der war aber dick genug um über den Winter zu kommen.
Grüßlis ♥ Marianne
 
 
# Alesandra 2011-11-08 18:45
Das sind superschöne Fotos von deinem Igel.

Du hattest mir zwar schonmal dein Ok für die Verwendung deiner Bilder gegeben, aber da das letzte schon einzige Zeit her ist, möchte ich dich noch mal wissen lassen, dass ich sie hier eingesetzt habe.

only-one-world.de/.../... (Natürlich gehts um Igel :) )

LG
Alesandra
 
 
# Soni 2011-11-08 22:08
Auch Tiere haben halt ihre eigenen Vorstellungen Kerstin, sollen sie ja auch. Ich habe ihnen genügend Blätter und Moos im Gehege zur Verfügung gestellt :lol:

Ich denke sie werden den Winter gut überstehen Teufel100.

Schade Katerchen, aber dafür hattes Du ja viele andere interessante Besucher.

Da es nachtaktive Tiere sind sieht man sie halt auch nicht so häufig Brigitte.

Ganz lieben Dank Anna. Wir werden das Igelhaus noch etwas isolieren, damit sie eine schöne kuschlige Winterruhe haben.

Die Igel ziehen sich nun auch langsam zurück Marianne und die Wohlgenährten kommen auch gut über den Winter.

Freut mich, daß Dir die Fotos gefallen Alesandra. Klar, hatte ja gesagt Du kannst sie verwenden und Du hast einen sehr schönen Bericht über die furchtlosen Ritter geschrieben :lol:

LG Soni
 
 
# Karin M. 2011-11-08 22:30
...ein hübsches kleines stachliges Tierchen...bei uns im Garten hat sich oft ein Igel zum überwintern einquartiert, aber seit dem letzten Jahr kommt keiner mehr...
LG: Karin
 
 
# Katinka 2011-11-08 22:36
Das sind gute Nachrichten, liebe Soni!
Sehr niedlich, dass der kleine Kerl sein Quartier selbst einrichten möchte :-)

Gute Winterruhe wünsche ich ihm!

Liebe Grüße
Katinka
 
 
# Alesandra 2011-11-09 10:11
Man erkennt hier ganz klar den Experten Soni. :-)

Danke auch hier nochmal für deine Anmerkungen, daran hatte ich überhaupt gar nicht gedacht.

LG
Alesandra
 
 
# Soni 2011-11-09 18:42
Wenn Ihr einen igelfreundliche n Garten habt wird bestimmt irgendwann wieder einer kommen Karin.

Danke Katinka, find es auch super wie sie ihr Häuschen selbst einrichten.

Naja der Experte bin ich noch lange nicht Alesandra :lol: waren auch nur ein paar Beispiele der Gefahren, es gibt noch einige mehr.

LG Soni
 
 
# Kerstin 2011-11-09 23:41
Ja das ist ein gutes ZEichen, wenn sie denn im Frühjahr ihren eigenen Weg finden müssen. Freut mich dass er sich so prächtig entwickelt hat!!
Einfach nur allerliebst das süsse Kerlchen!!
LG Kerstin
 
 
# Soni 2011-11-10 09:44
Mich freut es auch, daß so ein schöner Jungigel aus ihm geworden ist Kerstin, obwohl er so ganz klein natürlich schon total niedlich war :lol: aber er soll ja groß und kräftig werden.

LG Soni
 
 
# Rolf 2011-11-10 20:19
Hallo Soni,
klasse, dem kleinen Kerl scheint es ja richtig gut zu gehen. Würde es mir auch wenn ich so toll gepflegt würde ;-)
Hoffentlich hat er Dich nicht gestochen, die zucken doch immer so wenn man ihnen näher kommt. Vielleicht muss man aber einfach nur ein (oder auch zwei) Händchen dafür haben.
Liebe Grüße
Rolf
 
 
# Soni 2011-11-10 21:37
Nein, er hat mich nicht gestochen Rolf :lol: man muß ganz ruhig mit ihnen umgehen, dann zucken sie auch nicht übermäßig ;-) Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel.

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de