news magicmondayProjekt Magic Monday von Paleica

 

Zitat Paleica: Bei dem Projekt geht es darum, dass jeden Montag von mir ein Adjektiv gepostet wird, zu dem ihr "etwas Positives" beitragen sollt. Das kann aus dem Archiv sein, das kann ein Teil eures Posts sein, das kann etwas ganz Neues, extra dafür Angefertigtes sein. Jedenfalls sollt ihr es mit etwas Angenehmem verbinden und mich davon in Kenntnis setzen – in Form eines Kommentars unter dem jeweiligen Themenpost :). Sinnvoll wäre es, denn Artikel mit MagicMonday zu taggen. Es muss nicht mal ein Foto sein, ihr könnt auch einen einfach Gedanken in Worte packen und dafür verwenden. Aber wenn er bildlich hinterlegt ist, dann wäre das der ursprüngliche Masterplan :)

 

Paleicas Magic Monday

Zitat: "Ich will Momentaufnahmen in ihrem eigentlichen Sinn sehen. Bilder, die nur in diesem Moment sind, wie sie sind. Ein Augenblinzeln, eine Bewegung, ein Lichtstrahl, ein Wassertropfen, eine Schattenformation, was auch immer das Bild zu einem festhaltenswerten Augenblick macht."

Thema 33 - flüchtig

tautropfen

Tautropfen am frühen Morgen wunderschön und vergänglich, schnell sind die zarten Gebilde wieder verschwunden.

us

Da wir beim Projekt vom Pabuca auch Architektur hatten und ich da Gebäude gezeigt habe, nehme ich für Paleicas Magic Monday mit dem

Thema 32 - architektonisch

etwas Tierisches.

Die Schale von einem Perlboot. Bei einer Führung durch das Aquarium der Wilhelma konnte ich solch eine durchgeschnittene Schale anfassen und fand es faszinierend wie das Innenleben dieses Tieres aussieht.

perlboot

Ich habe auch versucht ein Foto von einem lebendigen Perlboot zu machen, leider sehr schwer und nicht wirklich scharf, da es nachtaktive Tiere sind und in einem sehr düsteren Aquarium leben.

perlboot l

Ob nun so ein Perlboot, oder Schneckenhaus, Wespennest ... Tiere bringen wahre architektonische Kunstwerke zustande.

us

Paleicas Magic Monday findet nun 14-tägig statt, eigentlich genug Zeit nach dem passenden Motiv für das

Thema 31 - blau

Ausschau zu halten. Aber alles nach wie vor grau in grau, kein blauer Himmel und auch ansonsten scheinen blaue Motive momentan Mangelware zu sein.

pfau

Der Pfau war mein einziges Fundstück - wenigstens zum Teil blau. Er hatte sich so schön auf einem Dach präsentiert, mit blauem Himmel wäre das super gewesen, aber Fehlanzeige noch nicht mal Wolken sondern Einheitsgrau so gleichmässig kriegt das noch nicht mal ein Maler hin - sieht aus wie vor einer einfarbigen Pappe fotografiert.

us

 

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de