Das Projekt ABC wurde von Kerki ins Leben gerufen.

Ziel ist es, jede Woche ein Bild zum entsprechenden Buchstaben zu zeigen. Ob nun ein A wie Alter, oder ein A wie Ameise, oder auch ein künstlerisch dargestelltes A.

Es gibt so gut wie keine Regeln, es muß nur zum wöchentlichen Buchstaben passen.

Ich will mal versuchen eine Tierserie daraus zu machen, teils aus Fotos, teils eventuell auch grafisch umgesetzt. Mal schauen was mir zum einzelnen Buchstaben so einfällt.
Und weiter geht es mit B wie Bison.

Der Bison, nordamerikanisches Wildrind, ist das größte nordamerikanischen Säugetier. Die männlichen Tiere erreichen immerhin ein Gewicht von 800-900 kg und eine Schulterhöhe von 190 cm. Man kann sich fast nicht vorstellen, dass dieses Tier trotz seines hohen Gewichtes eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h erreicht.

Anfang des 18. Jahrhundert lebten geschätzte 60 Millionen Bisons in Nordamerika. Etwa im Jahre 1870 begann eine massenhafte Vernichtung der Bisons und sie wurden fast komplett ausgerottet. 1902 gab es gerade noch 23 Tiere. Nur dem Zoologen und Naturschützer George Bird Grinnell, der sich für den Schutz der Art einsetzte, ist es zu verdanken, dass sich der Bestand wieder vergrößerte.

Weiterlesen: Projekt ABC - B wie Bison

Diese Tiere strahlen so eine Überlegenheit aus und schon der mächtige Kopf ist einfach nur beeindruckend.
Weiterlesen: Projekt ABC - B wie Bison

Aus dem neuen Projekt ABC von Kerki, zu dem jede Woche ein Bild zum entsprechenden Buchstaben gezeigt wird, möchte ich gerne eine Tierserie machen, hm, wenn ich zu jedem Buchstaben ein Tier finde. Zum Buchstaben A hätte ich einiges an Auswahl gehabt, bei anderen Buchstaben wird es sicher schwieriger werden.

Ich beginne nun also heute mit A - wie Achatschnecken.

Seit ich Achatschnecken zum ersten Mal gesehen habe, bin ich fasziniert von diesen gigantischen Schnecken. Es gibt viele verschiedene Unterarten und eine nähere Beschreibung der verschiedenen Arten findet man unter anderem bei schneckenzoo.de.

Hier zu sehen ist die A.Achatina Tiger. Achatschnecken stammen ursprünglich aus Afrika und gehören zur größten Landschneckenart der Welt. Die größte gefundene Achatina hatte eine Gehäusegröße von beeindruckenden 27 cm Länge.
Achatschnecke A.Achatina Tiger
Diese Achatina hat momentan eine Gehäuselänge von 11 cm und kann eine Gehäusegröße von ca. 20 cm erreichen. Ein Foto auf der Hand beim Duschen ...

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de