new_textur_fotosDas Projekt "Textur 2011" startet im Januar 2011 auf dem Blog MyFotoHome von Rewolve. Es gibt auch eine Flickr-Gruppe für das Projekt, da kann man übersichtlich alle Werke bewundern.

Einmal monatlich wird aus einem Foto und einer oder mehreren Texturen ein künstlerisches Bild erstellt.

Regeln:

1) Das Foto muß selbst fotografiert sein bzw. das Copyright muss beim Ersteller liegen.
2) Es dürfen nur zum freien Download oder selbst erstellte Texturen verwendet werden.
3) Größe der Bilder mindestens 800 px Breite.
4) Bei jedem Textur Bild muß auch das (vorher) Original-Bild gezeigt werden.
Für das Februar-Foto vom Projekt Textur 2011 habe ich eine Eiche gewählt. Ich liebe Bäume und alte Eichen haben eine ganz besondere Ausstrahlung. Es heißt in ihnen vereinen sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - aufgrund des hohen Alters, das Eichen erreichen, finde ich das auch sehr treffend.

Eiche Originalfoto Eiche Texturfoto

Um keinen anderen Baum ranken sich so viele Mythen und sie sind von jeher den Göttern geweiht gewesen. Im keltischen Glauben waren Eichen die Hüter uralten Wissens. Für jeden, der sein Innerstes öffnet sollen sie Geschichten und Geheimnisse bereit halten. An was man auch immer glauben mag, schön und beeindruckend sind sie auf jeden Fall.

Verwendete Textur Textur

soni

Für das erste Texturbild zum Projekt Textur 2011 von Rewolve habe ich eine Meise ausgewählt. Momentan kommen sie in Scharen zum Futterhaus. Links ist immer das Originalfoto zu sehen, rechts das Texturfoto. Mit einem Klick kann es größer angeschaut werden.

Meise Originalfoto Meise Texturfoto

Ich habe diesmal eine dunkle Textur gewählt. Die Natur ist zu dieser Jahreszeit auch eher trist und grau und trotzdem sind immer wieder hübsche Farbtupfer zu entdecken.

soni

new_textur_fotosIm Januar 2010 startet Rewolve das Projekt "Textur 2011" auf MyFotoHome.

Ein sehr kreatives Projekt, bei dem wir bestimmt viele tolle Werke sehen werden.

Einmal monatlich wird aus einem Foto und einer oder mehreren Texturen ein künstlerisches Bild erstellt.

Das Foto muß selbst fotografiert sein bzw. das Copyright muss beim Ersteller liegen, es dürfen nur zum freien Download oder selbst erstellte Texturen verwendet werden, Größe der Bilder mindestens 800 px Breite und bei jedem Textur Bild muß auch das (vorher) Original-Bild gezeigt werden. Gerade das vorher/nacher Bild finde ich sehr spannend.

Wer die Technik dieser Bildbearbeitung noch nicht kennt, kann sich die Videotutorials für Gimp von Simone anschauen. Rewolve hat noch ein tolles Photoshop-Tutorial zur Verfügung stellen.

Wildrose OriginalfotoIch habe gleich mal meinen ersten Versuch gestartet. Das Originalbild ist eine Wildrose aus meinem Garten. Ich habe für dieses Bild 3 verschiedene Texturen und einen Farbverlauf verwendet, noch etwas mit den Farbeinstellungen experimentiert und voila, mein erstes Ergebnis ist fertig.

Ich werde für das Projekt nur eigene Texturen verwenden. Ist mir lieber, dann brauche ich nicht auf das Copyright achten und auch nicht dazu schreiben von wem die Textur erstellt wurde.



Wildrose Texturbild

Ich kannte diese Technik bis jetzt nicht, macht aber richtig Spaß und ich freue mich auf das Projekt.

soni

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de