Das Krähen clever sind weiss inzwischen jeder, aber was ich da beobachten konnte hat mich doch etwas verwundert. Was macht die Krähe da beim Alpaka?

alpaka kraehe1

Auf der Suche nach Nistmaterial sammelt sie nicht mühsam wie andere Vögel herumliegendes Material, nein, die Krähe rupft am Hinterteil dem liegenden Alpaka die Haare aus. Vielleicht sind Krähen ja auch etwas anspruchsvoll und lieben den Luxus feinster Alpakawolle.

alpaka kraehe2

Das Alpaka blieb auch ganz gelassen liegen, vielleicht war es froh die Winterwolle loszukriegen :-)

Vor Kurzem hab ich in einem Blog, hm weiss nicht mehr bei wem, die Dokumentation
"Raben - Unterschätzte Genies" gesehen.



Die Doku geht 52 Min. und ist wirklich sehr interessant, lohnt sich zum Anschauen.
us

Kommentare   

 
# moni 2014-04-03 19:15
Liebe Sonja,
Raben sind wirklich sehr kluge Vögel, das haben inzwischen schon viele erkennen müssen, die diese lauten Gesellen aus der Nachbarschaft vertreiben wollten!!!
Solche tierischen Symbiosen gibt es ja öfter! Für uns immer wieder erstaunlich.
Liebe Grüße zum Donnerstagabend,
moni
 
 
# minibar 2014-04-03 21:11
Ja, Raben sind echt intelligente Tiere.
Deine Aufnahmen sind genial.
Vor allem, die erste, das ist ja Wahnsinn. Toll!
Liebe Grüße Bärbel
 
 
# katerchen 2014-04-04 08:32
die wissen es..die bekommen ein NEUES Fell und WIR können das ALTE nutzen.

toll was du da eingefangen hast Soni
LG vom katerchen
 
 
# klaus 2014-04-04 12:07
ich wünsche dir ein gutes Wochenende, Klaus
 
 
# Mathilda 2014-04-04 16:55
Die Raben wissen schon, was gut für ein Nest ist.
Toll beobachtet.

LG Mathilda ♥
 
 
# Lemmie 2014-04-04 19:02
Hallo Soni!
Raben und Krähen beobachte ich immer wieder gerne. Es ist faszinierend, wie verspielt und klug diese Tiere sind.
Deine Beobachtung ist super dokumentiert.
Lieben Gruß
Lemmie
 
 
# Soni 2014-04-04 20:03
Ich finde solche Symbiosen bei Tieren immer wieder ganz erstaunlich Moni.

Ich war echt überrascht als ich beobachtet habe Bärbel :-)

Genau, was einer los werden will kann ein anderer gebrauchen katerchen.

Danke schön Klaus das wünsche ich Dir auch.

Das gibt ganz sicher ein sehr gemütliches Nest Mathilda.

Ich finde die auch so spannend Lemmie, nehme auch immer Erdnüsse mit in den Park darüber freuen sie sich :-)
 
 
# Wieczora 2014-04-04 20:12
Wow, die beiden Tiere hast du aber in voller Pracht eingefangen. Die Krähe traut sich ja was. *gg* Über Rabenvögel, bei uns vorwiegend Nebelkrähen am Kanal, habe ich auch mal geblogt, aber nur kleine Filmchen dazu gezeigt. Interessante Tiere und so interesant ist auch „deine“ Doku.
Danke für deinen Cmt.: … oder du kannst mit den Beinen baumeln.
Beste Grüße zum Start ins Wochenende, Wieczora (◔‿◔)
 
 
# klaus 2014-04-05 12:00
wünsche einen guten Tag, KLaus
 
 
# Arti 2014-04-05 15:18
Warum soll man die Eier in Stroh und Moos betten, wenn man die Möglichkeit hat es mit Alpakawolle zu polstern. Krähe weiß eben, was gut für die Kleinen ist, wenn es noch mal kalt werden sollte.
Tolle Beobachtung!!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
Arti
 
 
# Mani 2014-04-05 16:58
Hi Soni, bei Bild 1 ist dir ein genialer Schnappschuss gelungen. Tolles Bild

LG Mani
 
 
# Netty 2014-04-05 21:18
Hallo Soni,
das Alpaka hat bestimmt noch Winterfell, das sowieso ausgeht und somit ist beiden Tieren gedient - schon toll, wie die Natur es einrichtet.
Die Fotos sind auch klasse !
LG, Netty
 
 
# Soni 2014-04-06 11:39
Fand die auch sehr mutig Wieczora, wobei sie schon sehr aufgepasst hat.

Danke Klaus das wünsche ich Dir auch.

Genau, das ist für die Jungvögel sicher sehr bequem und kuschlig Arti.

Danke schön Mani, freut mich, wenn es Dir gefällt.

Die Natur ist einfach perfekt Netty, ja so haben beide was davon.
 
 
# Träumerle Kerstin 2014-04-08 19:18
Raben sind sehr intelligente Tiere. Die Freundin vom Sohnemann Nr. 2 hat vor Jahren ein Rabenjunges im Wald gefunden. Das saß am Boden. Sie hat es mit nach Hause genommen und aufgepäppelt. Es war so zutraulich, ist bei Spaziergängen mitgelaufen (gelaufen, nicht gehüpft oder geflogen!) oder schaukelte auf der Schulter mit. Ich finde so was irre faszinierend.
Liebe Grüße von Kerstin.
 
 
# Elke 2014-04-08 20:19
Liebe Sonja,
das kann ich nur bestätigen. Ich bin nicht unbedingt ein Freund dieser riesigen schwarzen Vögel, aber clever sind sie. Vor drei Jahren sah ich eine Rabenkrähe, die mit einem Brötchen an unseren Teich kam und es dort solange einweichte, bis sie es problemlos zerreißen konnte. Vor ein paar Tagen schien sich das wiederholen zu wollen, sie flog dann aber doch samt Brötchen wieder weg. Hier mal der Link zum damaligen Blogeintrag: mainzauber.de/.../...
LG - Elke
 
 
# Soni 2014-04-09 10:13
Ist ja genial Kerstin, das muss ein tolles Erlebnis gewesen sein.

Grins, die lassen sich schon was einfallen und genau das finde ich total faszinierend Elke.

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de