Schon letztes Jahr wollte ich unbedingt Frösche in meinem kleinen Teich bzw. im Garten. Habe manchmal sogar schon daran gedacht aus Tümpeln in der Umgebung welche mitzunehmen. Da ja aber alle Arten unter Naturschutz stehen und dies streng verboten ist, hab ich es dann doch gelassen. Nicht nur, daß Frösche fleißige Helfer bei der Ungeziefervertilgung sind, ich liebe diese Froschkonzerte. Manche finden die einfach nur laut und scheußlich, ich könnte stundenlang an den Biotopen sitzen und zuhören. So schaute ich immer ganz sehnsüchtig auf das Treiben. Ich hatte gelesen, daß die Tierchen ganz von selbst kommen, wenn man ihnen das richtige Umfeld schafft. Hoffnung hatte ich aber nicht viel, da die nächsten Gewässer doch eine ganze Ecke von unserem Garten entfernt sind.

Gestern wollte ich meinen Gartenteich sauber machen und was seh ich - jaaaa, 2 große Laichballen vom Grasfrosch. Ich freu mich tierisch und die Säuberungsaktion vom Teich hat sich erst mal erledigt.

Froschlaich

In ungefähr zwei Wochen müssen die ersten Kaulquappen zu sehen sein und ich bin schon ganz gespannt die Metamorphose zu beobachten.

soni

Kommentare   

 
# Tina 2009-04-08 09:48
Wow wie klasse! Ich mag auch diese Froschkonzerte. Wir haben hier hinterm Haus zwar einen Tümpel, der scheint aber nicht Frosch-tauglich . Jedenfalls habe ich noch keine gehört. :)
 
 
# Soni 2009-04-08 12:18
Vielleicht ist er nicht modrig genug :lol: oder die Bepflanzung außen gefällt ihnen nicht. Als wir den Teich frisch angelegt hatten, lies sich auch kein Frosch blicken.
 
 
# Rewolve44 2009-04-11 14:34
Das schaut richtig arg aus dieser Laichballen habe soetwas noch nie gesehen, tolles Foto.
Ich wünsche Dir ein wunderschönes und erholames Osterfest!

Lg,
Rewolve44
 
 
# Soni 2009-04-11 14:48
Inzwischen sind es schon kleine Würmchen geworden und man kann deutlich die Schwanzbewegung en im Ei sehen. Die entwickeln sich richtig schnell. Muß heute unbedingt noch ein neues Foto machen :lol:

Das sind nun "meine" ganz besonderen Ostereier.

Wünsche ebenfalls ein schönes Osterfest.
 
 
# Frau Wolkenlos 2009-05-12 03:16
Oh wie schöön. :P Wenn Du in der Nähe Grasfrösche gesehen hast, oder welche im Teich bei der Umklammerung, kommt das hin mit dem Teichfrosch - Laich.
Man kann immer davon ausgehen:
Wenn irgendwo ein Gewässer ist, finden sich früher oder später auch Frösche und Kröten ein. Ich finde das Quaken der Tiere wunderbar. Bitte bereichte weiter über den Fortschritt.
LG
 
 
# Soni 2009-05-12 14:04
Grasfrösche hat es zumindest in der Umgebung, bei der Paarung habe ich sie leider nicht erwischt :lol:

Die Kaulquappen haben sich inzwischen auch gut entwickelt und sind munter und gefräßig. Werde auf jeden Fall weiter berichten. Am Sonntag habe ich ein kleines Video gemacht, kommt demnächst.
LG Soni
 
 
# Frau Wolkenlos 2009-05-12 14:21
Auf das Video freue ich mich schon sehr. :roll:
Wenn in Eurem Teich einmal Frösche gelaicht haben, werden sie immer wieder kommen. Ist das schön. :P
LG
 
 
# Soni 2009-05-12 15:23
Würde ich echt toll finden, wenn sie nun immer wieder kommen. Hatte ja schon sehnsüchtig drauf gewartet :lol:
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de