Direkt gegenüber haben wir Schwalbennester, die ich vom Balkon aus beobachten kann. Sie haben ihr ganz eigenes Navigationsgerät im Kopf, denn jedes Jahr kehren sie aus den Winterquartieren zurück und bevölkern die Nester. Irgendwie schon beeindruckend wie sie den Weg finden.

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, aber ich hoffe das viele Schwalben den Sommer nun endlich mitbringen. Denn so langsam gibt man ja die Hoffnung auf besseres Wetter fast auf.


Wo die Schwalbe nistet, da kein Unglück fristet. Die Bauern glaubten früher, Schwalben schützen vor Blitz und Hagel. Es gab deshalb auf jedem Bauernhof, meist in den Kuhställen, Schwalbennester. Mal abgesehen vom Aberglaube sind sie aber sehr nützlich in der Insektenvertilgung, da 80% ihrer Nahrung aus Fliegen, Mücken, Blattläusen etc. besteht. Sie sind also mein ganz persönlicher Mückenschutz.

soni

Kommentare   

 
# Gabi 2010-05-17 10:31
Wow - sind das viele Nester nebeneinander - 'ne richtige Schwalbensiedlu ng! ;)
LG Gabi
 
 
# Rewolve44 2010-05-17 19:40
Ja soetwas sieht man auch selten, soviele Schwalbennester.

Lg,
Rewolve44
 
 
# angel-for-animals 2010-05-18 20:52
Ja, es ist wirklich bemerkenswert wie die Vögel jedes Jahr den Weg zurück zu den Nestern finden.... Drück auf jeden Fall die Daumen, dass noch mehr kommen, Platz genug ist ja schon vorhanden...
 
 
# Soni 2010-05-18 21:58
Ich glaub das könnten doppelt so viel Nester sein, dann wären es noch zu wenig. Es gibt schon sehr viele Bewerber und die Nester sind ruckzuck alle besetzt :lol:
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de