fledermausJede Zeit in der Natur hat seine ganz besonderen Highlights. Ende August dreht sich alles um die Fledermaus. Bereits 50 Millionen Jahre bevölkern Fledermäuse unsere Erde. Weltweit existieren 950 Fledermausarten, 23 davon in Deutschland.

Nach dem Motto "Nur was man kennt, kann man auch schützen" bietet NABU in ganz Deutschland Veranstaltungen zum Thema Fledermaus an. Infos über die faszinierenden Nachtjäger, Führungen und viele Aktionen laden dazu ein die Fledermaus zu beobachten, sie näher kennenzulernen und zu erfahren wie man sie schützen kann.

Natürlich kann man auch alleine nach Anbruch der Dunkelheit auf Fledermausbeobachtungstour gehen. Meist nimmt man die lautlosen Jäger ja aber nur als vorbeihuschende Schatten wahr, die Ortungslaute der Fledermäuse sind für das menschliche Ohr nicht hörbar. Um einiges interessanter sind da doch sicher solche Führungen und mittels Fledermausdetektor werden auch die Laute der Fledermäuse hörbar. Außerdem erfährt man bestimmt viel Wissenswertes über diese Tiere. Ich werde morgen Abend an einer Fledermausführung teilnehmen und bin schon sehr gespannt. Hoffentlich hält das Wetter, denn bei Regen fällt die Aktion leider aus. Also Daumen drücken, damit das Wetter morgen Abend mitmacht.

Wer sich auch für die Fledermausaktionen von NABU interessiert kann unter Aktionsprojekte nach Terminen in der Nähe schauen.

soni

Kommentare   

 
# Caro 2010-08-27 16:43
Sehr Interessant, mal schaun ob ich da auch bei einer Führung mitmache.
Aber sie ganz genau Beobachten zu können und von nahem zu sehen ist natürlich noch interessanter. Zwei Mal hatte ich dieses Glück schon!
Ich finde Fledermäuse einfach faszinierend!
 
 
# Gabi 2010-08-27 17:48
Ich drücke Dir fest die Daumen - sieht momentan allerdings gar nicht gut aus! :sad: Ist immer schade, wenn solche Veranstaltungen ausfallen müssen, weil es ausgerechnet dann regnet.
 
 
# Soni 2010-08-27 18:42
Ja Caro ich finde sie auch faszinierend, irgendwie haben sie etwas Mystisches, keine Ahnung warum.

Schnief bei uns regnet es jetzt auch Gabi. Danke fürs Daumen drücken, bis morgen Abend kann ja noch alles besser werden. Wäre wirklich schade, wenn es ausfallen würde. Solche Termine kann man ja nicht einfach irgendwann nachholen.
 
 
# Frau Wolkenlos 2010-08-27 22:58
Hi Soni,
Fledermäuse wollte ich auch immer mal in der Natur beobachten. Ich finde diese Tiere unglaublich interessant. Habe im Zoo versucht Flughunde zu fotografieren, hat leider nie geklappt, das Licht ist einfach nicht so gut. Ich hoffe, dass Du morgen Glück hast und das Wetter mitspielt. :-)

Das ist, glaube ich, der mieseste August den ich die letzten Jahre erlebt habe..
LG

PS: Danke nochmal, Du weißt schon wofür. :-)
 
 
# Soni 2010-08-28 11:54
Der mieseste August, wohl besser der mieseste Sommer :sigh:

Heute morgen hat es geregnet, nun hat es sich etwas aufgehellt und ich hoffe es bleibt trocken.

Ja, kann ich mir vorstellen das es schwierig ist Fotos zu machen. Ist bei nachtaktiven Tieren nicht so einfach.

Nichts zu danken Frau Wolkenlos ;-)
 
 
# Soraya 2011-01-01 22:31
:D heute bin ich spazieren gegangen,da sah ich eine Fledermaus.Sie war halb ferhungert.Ich nam sie dan mit nach Hause.Meine Mutter hate garnicht freude.Ich nam sie dan heimlich ins gartenhaus,und pflege sie jetzt immer.
 
 
# Soni 2011-01-01 22:48
Fledermäuse gehören zu den Tieren, die einen Winterschlaf machen, da sie ja im Winter kein Futter finden. Wenn die Fledermaus aus welchen Gründen auch immer wach ist, ist sie klar halb verhungert. Du solltest dringend mit einem Fachmann für Fledermäuse Kontakt aufnehmen Soraya, denn es ist nicht so einfach diese Tiere richtig zu pflegen.

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de