Für so manches Tierchen ist ein Zoo das absolute Paradies. Immer wieder beobachte ich wie Mäuschen in den Volieren der Vögel die Futternäpfe plündern. Ein Graureiher kommt regelmäßig zur Fütterung der Seelöwen und kriegt seinen Fisch ab. Ganz frech sind die Krähen, die sich regelrecht mit den Zootieren ums Futter streiten.

Krähe als Futterdieb im Zoo

Meist gehen sie als Sieger hervor und stolzieren mit ihrer Beute davon - ein wahres Schlaraffenland.

soni

Kommentare   

 
# Luiza 2011-10-04 09:55
...das ist natürlich ein RIESIGES Glck mit der Aufnahme. Gratuliere!
 
 
# Gabi 2011-10-04 10:30
Auch wenn ich weiß, dass das der natürliche Kreislauf ist, tut es mir doch immer sehr leid. Hier höre ich oft die verzweifelten Schreie der Amseln, wenn eine Elster wieder die Nester plündert.
Aber das Foto ist sicher eine große Seltenheit!!!
Liebe Grüße!
 
 
# katerchen 2011-10-04 11:10
das wahre Leben..
Toll erwischt..LG vom katerchen
 
 
# Marianne 2011-10-04 16:35
Ohh, da wird mir ganz anders, aber so ist es in der Natur.

Herzlichst ♥ Marianne
 
 
# Alesandra 2011-10-04 17:22
zitiere Gabi:
Auch wenn ich weiß, dass das der natürliche Kreislauf ist, tut es mir doch immer sehr leid. Hier höre ich oft die verzweifelten Schreie der Amseln, wenn eine Elster wieder die Nester plündert.
Aber das Foto ist sicher eine große Seltenheit!!!
Liebe Grüße!

Auch ich kenne das, dass ich am liebsten mit Gebrüll auf die vermeintlichen Übeltäter lösstürmen möchte.

Doch dann denke ich mir, wirkliches echtes Mittleid sollte ich mit den Tieren haben, die wir Menschen nutzen "Nutztiere"

Schon den Film gesehen "Earthlings"?

Im übrigen ist es sehr schade, dass Menschen Raben oder auch Ratten immer abfällig als Plage oder Ungeziefer beschimpfen, denn diese sind jedes auf ihre Weise erstaunlich intelligent.

Als "Futterdieb" sehe ich auch diesen Rabenvogel nicht, denn er verhält sich völlig natürlich und kennt menschliche Besitzansprüche noch sein Geldsystem nicht !

LG
Alesandra
 
 
# Träumerle Kerstin 2011-10-04 20:24
Boah - was für ein Schnappschuss, auch wenn er unappetitlich ausschaut. Der Vogel hat schließlich auch Hunger.
Ich habe vor Jahren mal eine Schlange beobachet, wie sie gerade einen Frosch verschlingt. Leider keine Kamera dabei gehabt.
Liebe Grüße von Kerstin.
 
 
# Karin M. 2011-10-04 20:31
Auf jeden Fall ist es ein gelungener Schnappschuß... kann man nur gratulieren...
LG: Karin
 
 
# AnnaFelicitas 2011-10-04 23:25
Da ist dir ja wieder einmal ein ganz unglaubliches Foto gelungen, liebe Soni - Chapeau!

Ich finde Rabenvögel sowohl faszinierend, als auch wunderschön! Außerde sind sie ausgefuchste Kulturfolger von hoher Intelligenz. Vor ihnen ziehe ich ebenfalls meinen Hut :)

Alles Liebe
Anna
 
 
# Soni 2011-10-04 23:42
Beobachtet habe ich sie schon öfter, aber bisher hat sich noch keine so schön präsentiert Luiza.

Man hat halt immer Mitleid mit den Schwächeren Gabi, aber von der Natur ist es einfach so vorgesehen.

Ja Katerchen das oft gnadenlose Leben.

Genau Marianne, nicht immer schön, aber für die Tiere normaler Alltag.

Das ist leider wahr Alesandra, Tiere untereinander sind human im Vergleich dazu, was der Mensch den Tieren antut. Die Doku Earthlings fast da alle Grausamkeiten zusammen - da wird einem elend.

Ratten und Raben haben allgemein einen sehr schlechten Ruf, ich finde sie aber auch klasse - sehr intelligente Tiere. Natürlich kennt der Rabenvogel keinen Besitz, der guckt was er kriegen kann, denn das heisst überleben.

Schade das Du keinen Foto dabei hattest Kerstin, wäre sicher ein sehr außergewöhnlich es Naturfoto geworden.

Ganz lieben Dank Karin.

LG Soni
 
 
# Soni 2011-10-04 23:45
Früher brachte man die Rabenvögel ja häufig mit schwarzer Magie in Verbindung, vielleicht stammt ein Stück Abneigung auch noch daher Anna. Freut mich, daß es Dir gefällt, ich finde sie auch faszinierend.

LG Soni
 
 
# AnnaFelicitas 2011-10-20 15:31
zitiere Soni:
Früher brachte man die Rabenvögel ja häufig mit schwarzer Magie in Verbindung, vielleicht stammt ein Stück Abneigung auch noch daher Anna. Freut mich, daß es Dir gefällt, ich finde sie auch faszinierend.

LG Soni


Womöglich stammt meine Faszination für diese Tiere aus dieser Zeit *g*

Alles Liebe
Anna
 
 
# Soni 2011-10-20 21:54
Meine wahrscheinlich auch Anna ;-)

LG Soni
 

You have no rights to post comments

Hier schreibt ...

Sonja, tierverrückt und naturverbunden.
mi so
Ich fotografiere und schreibe überwiegend über Tiere und Natur, aber ab und an auch über Dinge aus dem Alltag.

Newsfeed

Flickr Fotos

Flickr Fotos Sonja Hahn

Fotoprojekte

Zitat im Bild von Nova
news zitat im bild



Letzte Kommentare


© tierfotoblog.de